Auf den Spuren der "Ice Road Trucker"

Auf den Spuren der "Ice Road Trucker"

Lust auf Winterabenteuer auf den Spuren der "Ice Road Trucker"?

Von Januar bis März können Sie die Eisstraßen in den NWT selbst mit dem Auto befahren. Die kürzeste Route führt dabei von Yellowknife ins knapp 6km entfernte Örtchen Dettah. Yellowknife selbst bietet sich dabei als Ausgangspunkt für weitere aufregende Winterabenteuer wie Schneemobilfahren, Snowshoeing, Hundeschlittentouren und natürlich die faszinierende Beobachtung der Nordlichter an. Nicht umsonst sind die NWT offiziell "Nordlicht-Hauptstadt der Welt" (Aurora Capital of the World)!

"Eisstraßen pur" finden Sie in der westlichen Arktis: Über das Mackenzie-Delta von Inuvik bis nach Aklavik oder hinaus auf das Eis der Beaufort-See nach Tuktoyaktuk führen mehr als 250 km Eisstraßen. 

Wenn Sie nach Norden in Richtung des Polarmeeres fahren, wird der Baumbewuchs an den Ufern des Mackenzie River zunehmend weniger, je weiter Sie nach Norden kommen. Irgendwann passieren Sie die Baumgrenze. Die tiefstehende Sonne im Süden und der helle Schnee und das blaue Eis unter Ihren Rädern schaffen eine Welt, in der Sie fast das Zeitgefühl verlieren. Herrlich!

Im Gegensatz dazu führt die Route nach Aklavik durch ein Labyrinth aus kleinen Fahrwegen durch das Delta. Sie schlängeln sich nach Norden, dann nach Süden und meistens nach Westen auf einer Straße aus Eis zwischen hohen mit Bäumen gesäumten Ufern.

In Tuktoyaktuk werden Touren angeboten, in Aklavik teils sogar mit Unterkunft. Besuchen Sie das Ende des Trans-Canada-Trail in "Tuk", wie es die Einwohner liebevoll nennen, oder das Grab des Mad Trapper of Rat River in Aklavik.

Bevor Sie sich auf die Winter Roads begeben, stellen Sie sicher, dass Sie gut vorbereitet sind mit kaltem Wetter angepasster Ausrüstung und Notversorgung. Das Fahren auf dem Eis bedarf einer gewissen Eingewöhnung. Bremswege können bis zu einer Viertelmeile lang werden, abhängig davon wie schnell Sie fahren.

Aktuelle Informationen über die Highway-Bedingungen, Ice Roads und Ice Bridges finden Sie beim NWT Department of Transportation