Aurora Saison

Aurora Saison

Bis heute kann die Wissenschaft nicht genau voraussagen, zu welcher Zeit die Aurora auf der Erde zusehen ist. Jedoch können Astronomie- und Aurora-Enthusiasten annähernde Vorhersagen anhand des Wetters im Weltraum und der Aktivität der Sonnenflecken machen. Diese Vorhersagen zeigen, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, die Nordlichter in den einzelnen Nächten zu sehen. Die besten Blicke versprechen normalerweise die Stunden kurz vor und nach Mitternacht. 

Wenn das Wetter klar ist, haben Sie gute Chancen die Aurora in der Zeit von Ende August bis Mitte April. Am dollsten schillert die Aurora in der Zeit von Dezember bis März, wenn die Nächte am längsten sind und der Himmel am dunkelsten. Auch die Nächte im Herbst können sehr erfolgsversprechend sein. In Yellowknife kann die Aurora in mehr als 240 Nächten pro Jahr gesichtet werden.

Gegenüber anderen Plätzen haben die Northwest Territories zwei entscheidende Vorteile: Die Landschaft ist relativ flach, sodass die Aurora vollständig in ihrer ganzen Pracht von den meisten Aussichtspunkten bewundert werden kann. Das Wetter spielt ebenfalls eine wichtige Rolle – in den Northwest Territories gibt es mehr klare Nächte, als in bergigen Gebieten oder Küstenregionen auf dem gleichen Breitengrad.